Gastdampflokomotiven in Altstadt im Advent 2017

Wie jedes Jahr in der Adventszeit ist Dresden das Ziel einiger Ausflugszüge, die für mehrere hundert Personen stilvolle und entspannte Stunden auf dem Striezelmarkt oder für andere Aktivitäten vor Ort ermöglichen. Die Lokomotiven dieser dampfbespannten Sonderzüge werden im Bw Dresden-Altstadt von engagierten Vereinsmitgliedern von IG Bw Dresden-Altstadt e.V. betrieblich versorgt. So kam beispielsweise am 09. Dezember 2017 die 03 1010 (DB Museum, Traditionsgemeinschaft Bw Halle P e.V.) nach Altstadt.

Andererseits starten auch ab Dresden Ausflugssonderzüge mit Dampflokbespannung. Die vor- und nachbereitende betriebliche Versorgung dieser Maschinen erfolgt oftmals auch im Bw Dresden-Altstadt. So geschehen am 15. Dezember 2017, als 23 1097 (IG 58 3047, Glauchau) im Bw zu Füßen der Nossener Brücke zu Gast war.

Diese Aktivitäten des IG Bw Dresden-Altstadt e.V. mögen zwar nicht besonders im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen. Jedoch tragen sie "innerbetrieblich" ganz erheblich zum Gelingen dampfbespannter Sonderzüge bei und zeigen auf, wie wichtig es ist, in Dresden ein handlungs- und funktionsfähiges "Dampflok-Bw" zu haben.

HIER WAR MAL EIN BILD ZU SEHEN DAS AUFGRUND DER NEUEN PERSONENDATENSCHUTZ- UND PERSÖNLICHKEITSRECHTESITUATION NICHT MEHR GEZEIGT WIRD.

HIER WAR MAL EIN BILD ZU SEHEN DAS AUFGRUND DER NEUEN PERSONENDATENSCHUTZ- UND PERSÖNLICHKEITSRECHTESITUATION NICHT MEHR GEZEIGT WIRD.

Beitrag: Dr. Christof Schröfl, Mitarbeiter Medien, IG Bw Dresden-Altstadt e.V.